Kooperationen

Ich knüpfe bewusst Kontakte, schaffe gerne Synergien und bin überzeugt, dass die Menschen für Kooperationen und Aufträge zusammen finden, die zueinander passen. Wir alle sind Teil eines Großen Ganzen und jeder gibt unterschiedliche und wertvolle Impulse. Deshalb empfehle ich Ihnen hier meine Kooperationspartner, die ich alle persönliche kenne und sehr schätze. Alle sind Experten auf ihrem Gebiet.

 Der Arzt Rüdiger Dahlke ist vor allem für Krankheitsbilder-Deutungen bekannt von “Krankheit als Weg” bis “Krankheit als Symbol”, dem Standard-Nachschlagewerk für die seelische Bedeutung Tausender Symptome. 
Der Fasten-Arzt und Seminarleiter gibt Ausbildungen in Psychosomatik, “verbundenem Atem”, Bilder- und Wassertherapie. Seine beiden letzten Bestseller “Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben” und “Das Schattenprinzip” bauen mit den zugehörigen CDs am “Feld ansteckender Gesundheit” – seinem zentralen Anliegen.
   

 

 

Sandra Klein-Gißler ist Dipl.-Rel-Päd., Gestalttherapeutin und Fachberaterin für Selbstfürsorge. Sie bietet in ihrer Praxis Beratung für Einzelne und Paare, (Auftritts- und Präsentations-) Coaching und Supervision sowie Fortbildungen und Trainings für verschiedene Institutionen an. 
“Was mich in meiner Arbeit leitet, ist der Kontakt zu mir und meinem Gegenüber” – denn “Kontakt ist das Herzblut von Entwicklung” (Erving Polster)
.

   

 

Rainer Körner ist Heilpraktiker und Buchautor(Lehrbuch für BioLogisches Heilwissen und „Stopp Übergewicht“). Die beiden übersichtlichen und gut gegliederten Bücher mit vielen Graphiken geben einen fundierten Überblick über den Zusammenhang von biologisch-seelischen Konflikten zu vielen Organreaktionen.
Seine Ausbildungen für BioLogisches Heilwissen und Konflikt- und Traumatherapie ermöglichen eine bewusstseins- und entwicklungsorientierte Therapie für körperliche und psychische Symptome.

   
  

Marion Lichtenauer ist Heilpraktikerin und Sozialarbeiterin. In ihrer Praxis bietet sie Behandlungen für Kinder und Erwachsene an. Sie arbeitet mit unterschiedlichen Heilmethoden, die sie in ihrer Behandlung miteinander verbindet (Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Shiatsu sowie systemisch orientierte Beratung und Coaching). Grundlage der Behandlung sind neben einer ausführlichen Krankheitsanamnese und Diagnosestellung die Synthese von Körperarbeit mit Gesprächstherapie und Naturheilverfahren.

   

 Die Freie Heilpraktikerschule Freiburg wurde im Jahr 2000 gegründet und bildet hauptsächlich Heilpraktiker/-innen und Heilpraktiker/-innen für Psychotherapie aus. Über die Jahre kamen etliche Naturheilverfahren hinzu wie Heilpflanzenkunde, Homöopathie, Massage oder ganzheitliche Ernährungsberatung. 
Das Dozententeam besteht aus Ärtz/-innen, Heilpraktiker/-innen und erfahrene Therapeut/-innen. Die Schule wird von drei Heilpraktikerinnen verwaltet: Celia Schmierer, Angela Scheubeck und Anna Koppold. 
   

 Dr. med. Susanne Kessner ist Allgemeinärztin mit einer umfassenden naturheilkundlichen Ausbildung und dem Schwerpunkt Energiemedizin. Sie verbindet Schulmedizin, Naturheilkunde und Energiearbeit friedlich miteinander.
Bei einer Energiebehandlung wird dem Körper insgesamt mehr Lebensenergie zur Verfügung gestellt, die dieser für Heilungsprozesse nutzen kann. Dabei arbeitet Frau Dr. Kessner auch im Körper direkt an krankhaften Veränderungen und gibt ihr Wissen im Seminarzyklus Energiemedizin weiter.